So wichtig ist die Zahngesundheit

So wichtig ist die Zahngesundheit

Ein Lächeln kann verzücken. Es spiegelt Wärme, Empathie und Glück wider. Doch ein Lächeln kann nur schön sein, wenn auch die Zähne schön und gesund sind.

Wie wichtig die Zahngesundheit ist, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Zähne sind nicht nur ein Schönheitssymbol

Dass die Zähne nicht nur ein Schönheitssymbol sind, ist wahrscheinlich jedem bekannt. Wir benötigen sie zum Kommunizieren – sowohl mit und ohne Worte. Mit einem Lächeln können wir ohne Sprache Botschaften vermitteln. Das Sprechen wird uns deutlich schwerer fallen, wenn wir keine Zähne haben. Ohne Zähne würde somit kaum Kommunikation in unserer Welt stattfinden und da der Mensch gerne im Kollektiv lebt, ist die Sprache ein bedeutsamer Teil unseres Lebens.

Des Weiteren benötigen wir Zähne, um uns zu ernähren. Ohne Zähne könnten wir nicht kauen und die Verdauung von Nahrungsmitteln würde uns ebenfalls deutlich schwerer fallen.

Diese Funktionen der Zähne hängen mit dem Körper zusammen

Die Zähne selbst sind mit Nervenbahnen verbunden, die mit verschiedenen Organen und Funktionen des Körpers verknüpft sind. So ist das Herz, die Blase, Nieren, Schilddrüsen und viele weitere Körperfunktionen direkt mit dem Mundraum verbunden. Kranke Zähne und entzündetes Zahnfleisch sind nicht nur schmerzhaft, sondern können sich auch negativ auf den Rest des Körpers auswirken. Folgen können Lungenentzündungen, Rücken- und Nackenschmerzen, Herzinfarkte, Depressionen, Fehlgeburten und weitere Krankheitsbilder sein.

Der Spruch „an jedem Zahn hängt ein ganzer Mensch“ gewinnt in diesem Sinne an Bedeutung und sollte durchaus ernst genommen werden.

Somit erfüllen die Zähne lebensnotwendige Funktionen im Körper und haben eine ästhetische und kommunikative Funktion.

So pflegen Sie Ihre Zähne richtig

Dass die Zahngesundheit essenziell für die eigene Gesundheit ist, kann nun festgehalten werden. Die richtige Zahnpflege ist daher entscheidend.

So sollte neben dem regelmäßigen Zähneputzen auch die Verwendung von Interdentalbürsten, Zahnseide und antibakterieller Mundspülung auf dem Pflegeprogramm stehen. Des Weiteren sind Zahnvorsorgeuntersuchungen sowie Zahnreinigungen beim Zahnarzt sinnvoll, um die Gesundheit der Zähne zu gewährleisten und Krankheiten vorzubeugen. Dass Zahnbehandlungen sehr teuer sein können, wissen all diejenigen, die schon einmal an den Zähnen operiert werden mussten. Trotzdem sind sie notwendig, um die ganzheitliche Gesundheit zu bewahren. Um sich auch teure Zahnbehandlungen leisten zu können, ist der Abschluss einer Zahnzusatzversicherungen zu empfehlen. Schauen Sie sich doch gerne einmal einen passenden Beitrag mit dem Stichwort „Vergleich Zahnzusatzversicherung“ an. So können Sie die beste Versicherung für Ihre Bedürfnisse abschließen.

Nicht das Zahnfleisch vergessen

Viele Menschen wissen, wie wichtig die Zahngesundheit ist. Oftmals wird aber das Zahnfleisch vergessen und das ist mindestens genauso wichtig. Denn Zahnfleisch und Zähne hängen miteinander zusammen. Um eine Entzündung des Zahnfleisches zu vermeiden, sollte stets darauf geachtet werden, dass der Mundraum frei von Bakterien ist und das funktioniert am besten durch die Verwendung von Mundspülungen. Ebenfalls ist die Nutzung einer elektrischen Zahnbürste empfehlenswert. Sie reinigen effektiver als manuelle Zahnbürsten, wovon auch das Zahnfleisch profitiert.

Fazit: Zähne sind lebensnotwendig

Die Zahngesundheit ist somit lebensnotwendig für den Menschen. Gesunde Zähne sind nicht nur ein Symbol der Schönheit. Um Schmerzen, Krankheiten und Schäden an den Zähnen vorzubeugen, ist eine intensive Pflege essenziell. Diese sollte nicht nur ab und an geschehen, sondern täglich. Neben Sport, einer gesunden Ernährung und der richtigen Hautpflege sollte dementsprechend auch die Zahnpflege in den eigenen Lifestyle integriert werden. So können Sie mit einem schönen Lächeln und einem gesunden Körper durch das Leben schreiten und alle Hürden meistern.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.